Der Sichtschutzzaun

Sorgen Sie für mehr Privatsphäre

Im eigenen Garten will man entspannen und das am besten ungestört von den neugierigen Blicken der Fußgänger oder Nachbarn. Der Sichtschutzzaun ist ein effektives Mittel, um sich seine eigene grüne Oase zu schaffen. Wir zeigen Ihnen im nachfolgenden Artikel, auf was Sie beim Kauf eines Sichtschutzzauns achten müssen.

Sichtschutzzaun kaufen – auf was muss man achten?

Das Material:

Eines der wichtigsten Kaufkriterien für den Sichtschutzzaun ist das Material. Sichtschutzzäune werden aus zwei verschiedenen Materialien gefertigt, wie Metall oder Holz. Beide Materialien haben jeweils ihre Vor- und Nachteile.

Holz vs. Metall

Metall Sichtschutzzaun – die Vor- und Nachteile

Im Vergleich zu Holz hat Metall den Vorteil, dass es wesentlich widerstandsfähiger ist. Metall kann nun mal nicht verrotten, wodurch es auch zu keinem Schimmel kommt. Hinzu wird der Metall-Sichtschutzzaun garantiert nicht von Moos überwuchert werden. An sich perfekt, denn dank dieser Charakteristika muss man keine oder nur kaum Pflege in den Sichtschutzzaun investieren.

Wichtig: Ein hochwertiger Metall Sichtschutzzaun besteht aus Materialien wie Gusseisen oder Edelstahl.

Der Sichtschutzzaun aus Metall – die Nachteile

Der Metall-Sichtschutzzaun hat eine anderer Optik als Holz Sichtschutzzäune und wirkt meist steriler und wesentlich kälter, als das beim Holz Sichtschutzzaun der Fall ist. Legen Sie auf natürlichen Materialien Wert, ist der Sichtschutzzaun aus Holz wesentlich sinnvoller.

Der Holz Sichtschutzzaun – die Vor- und Nachteile

Der Sichtschutzzaun aus Holz hat im Vergleich zum Metall Zaun den Vorteil, dass er individuell an die eigene Bedürfnisse angepasst werden kann, da sich Holz leichter zurecht schneiden lässt. Hinzukommt, dass man den Holz-Sichtschutzzaun  jederzeit durch einen neuen Anstrich verändern kann. Selbst nach Jahren sieht der Sichtschutzzaun aus Holz immer noch schön aus. Vor allem dunkle Hölzer sorgen für einen deutlichen Kontrast zum Grün des Gartens. Bei regelmäßiger Pflege, bleibt der Holzsichtschutzzaune über viele Jahre schön. Allerdings, ist das natürlich auch mit Arbeit verbunden.