Pavillon Skagen, Sockelmass ca. 299x299 cm, Firsthöhe ca. 300 cm

Mr. Gardener Pavillons

Ein besonderes Highlight in Ihrem Garten – Der Pavillon
Es ist der Inbegriff von Romantik und Historie. Ein eigener Pavillon im Garten ist nicht nur für Poeten, Dichter und Romantiker ein besonderes Highlight. Waren Pavillons früher nur in Parks und Grünanlagen üblich, gibt es die kleinere Variante mittlerweile auch für den heimischen Garten.
Je nach Größe der verfügbaren Fläche und dem zur Verfügung stehenden Budget, kann man sich vom kleinen dekorativen Ein-Mann-Pavillon bis hin zum edlen, beeindruckenden und großräumigen Tanzpavillon beinahe alles Vorstellbare in seinen Garten bauen.

Die Geschichte des Pavillons
Bekannt und beliebt ist der Pavillon oder auch oft Salettl genannt, bereits seit der Antike, fand aber den Weg in die europäische Baukultur erst im Zeitraum des Barock als Element in den weitläufigen Gärten des Adels. Hier dienten Sie zum einen als eindrucksvolle Nebenbauwerke, sowie als Aussichts- und Ruhepunkte abseits des eigentlichen Anwesens. Nicht viel später übernahmen diese Art des Bauwerkes auch das gutsituierte Bürgertum sowie die öffentlichen Institutionen. So wurden z.B. in größeren Parks und städtischen Anlagen allerlei Pavillons für künstlerische Darbietungen errichtet. So entstanden z.B. Musikpavillons die auch für Lesungen etc. verwendet wurden. Grundsätzlich benennt man einen Pavillon ein viereckiges, sechseckiges oder ovales Konstrukt aus Holz oder Stein –seltener aus Metallelementen, mit einem Flachdach, Pultdach oder Satteldach. Am verbreitetsten ist für die Verwendung im heimischen Garten jedoch der sechseckige, klassische Pavillon mit einem geneigten Kuppel Dach.

Feststehende Pavillons oder flexible Variationen
Es gibt auch Pavillons, die nur bei Bedarf aufgestellt werden können. Diese sind folglich nicht sonderlich stabil und auch materialtechnisch nicht dafür vorgesehen dauerhaft wechselnden Witterungsbedingungen standzuhalten – speziell Frost und Schnee in den Wintermonaten würden das Material sehr schnell verschleißen. Solche Varianten werden aus diesem Grund eher nur zu speziellen Anlässen, z.B. großen Feiern oder Festen als Unterstand für die Gäste aufgestellt. Diese Pavillons gibt es in den unterschiedlichsten Größen, mit Seitenwänden oder ohne, etc. In unserem Programm stehen allerdings die feststehenden Pavillons aus Holz im Vordergrund.

Diese dauerhaften und langlebigen Schönheiten aus dem Naturmaterial Holz stehen Ihnen in verschiedenen Varianten zur Verfügung. Je nach Ihrem persönlichen Geschmack, dem zur Verfügung stehenden Raumverhältnissen und den eigenen Vorlieben können Sie zwischen den verschiedensten Größen, Formen, Ausstattungen und Varianten mit variablen Dachstrukturen wählen. Suchen Sie sich Ihren Favoriten aus, egal ob offen, halboffen, mit Seitenwänden mit vielen Seitenfenstern oder ohne….Hier finden Sie für jeden Geschmack etwas. Das naturbelassene Holz, aus dem unsere Modelle gefertigt sind, gibt Ihnen zusätzlich noch die Möglichkeit die weitere Farbgestaltung ganz nach Ihren individuellen Wünschen vorzunehmen.

Bitte beachten Sie den Angebotstext Ihres Wunschpavillons. Bei einigen Modellen sind der Fußboden und die Dachpappe nicht im Lieferprogramm enthalten.


Einer unserer Bestseller:

Hier finden Sie eine Übersicht über aller Pavillons